Mitglied im VDI
Home
Unternehmen
Leistungen
Tätigk.schwerpunkte
Anlagenbereiche
Verfahr.techn. Plan.
Energiesparmassn.
Funktionsbereiche
Dienstl. Sachverst.
Schadstoffsanierung
Laserscanning
Dokumentation
Termine & Kosten
Projekte
Referenzen
Kontakt
Impressum
Englisch

Leistungen

Unsere Tätigkeitsschwerpunkte lagen ursprünglich in der Elektro-/Mess-, Steuer- Regeltechnik, in der Gebäudeautomation und im Kraftwerksbereich.
Seit 2008 bearbeiten wir alle Bereiche der Technischen Gebäudeausrüstung TGA bzw. der Haustechnik.

Ob es sich um Wohn-, Büro-, Sparkassen-, Laborgebäude, Schulen, Fachhochschulen, Universitäten, Sporthallen, Unikliniken, Krankenhäuser, Bäder, Industrie- bzw. Fertigungs-/Fabrikationsanlagen (auch im Automobilbereich, Kühl-, Lagerhallen, Druckereien, US – Kasernen, Kraftwerke, usw. handelt, hatten wir bereits mit den Bereichen Gebäudeautomation, Prozessautomation, MSR-Technik und Elektrotechnik (Schwach- und Starkstromtechnik) zu tun und verstehen uns deshalb u.a. als Systemintegrator Planung/Projektierung für die Gesamtanlage, als diejenigen, die die "Schnittstellenstellenprobleme" zu allen anderen Bereichen nicht außer Auge lassen und die Fäden in der Hand halten.

Die MSR-Technik in der Heizungs-, Lüftungs- (inkl. Laborlüftungsregelung), Klima- und Sanitärtechnik in Verbindung mit der Klimatisierung der Schaltanlagen-, EDV-Räume, der Warte, der Krankanzel, usw. vorkommenden Bereiche oder die MSR-Technik in Kraftwerken (z.B. Müllverbrennungsanlagen, Sondermüllverbrennungsanlagen, GuD-Kraftwerke, Heizkraftwerke), Kläranlagen, usw., Telefon-, Lautsprecher-, Kamera-, Brandmelde-, Rauchabzugs- Anlagen, Licht- und Steckdosenverteiler, usw., z.B. in Verbindung mit der Prozessleittechnik, Energieeinsparkonzepte, alle Bereiche wurden von uns bereits bearbeitet und koordiniert.

Dabei wurden z.B. auch Klärungen mit dem TÜV in Verbindung mit Entrauchungsanlagen, Ex-Bereichen, Sicherheitsketten, usw. gemacht.

Wir verstehen uns u.a. als Systemintegrator Planung/Projektierung für die Gesamtanlage, als diejenigen, die die "Schnittstellenstellenprobleme" zu allen anderen Bereichen nicht außer Auge lassen und die Fäden in der Hand halten.

Sie benötigen deshalb nur einen Fachplaner bzgl. Elektrotechnik, Gebäudeautomation und Sicherheitstechnik
bzw. der kompletten Technischen Gebäudeausrüstung.

Die Sachkundenachweise nach TRG 519, Asbest, bzw. BGR 128, bei Arbeiten zur Sanierung von Gebäudeschadstoffen, Schadstoffe wie z.B. Formaldehyd, PCP/Lindan, PCB, PAK, DDT, Fasern außer Asbest, sind vorhanden.

INGENIEURBÜRO RAINER GERL  | info@ib-rainer-gerl.de